Mediation

Bei der Mediation handelt es sich um ein zum Rechtsstreit alternatives Verfahren zur Konfliktlösung bzw. Streitbeilegung. Auch und gerade wenn sich die Parteien bereits vor Gericht streiten, kann eine gerichtliche Mediation helfen, den Streit schnell und kostengünstig zu beenden. Die in geeigneten Fällen von den Gerichten angebotene Mediation ist absolut freiwillig und kann jederzeit wieder beendet werden, ohne dadurch Nachteile im weiteren streitigen Gerichtsverfahren befürchten zu müssen.

Im Erfolgsfall kann sie zu erheblichen Kosteneinsparungen führen, denn führt eine erfolgreiche Mediation zur Erledigung des Rechtsstreits durch Vergleich, reduziert bereits das die Gerichtskosten. Darüber hinaus fallen die bei streitiger Fortsetzung des Rechtsstreits sonst z. B. für eine Beweisaufnahme aufzuwendenden Kosten – zu denken ist etwa an z. T. erhebliche Kosten für Sachverständige – gar nicht erst an.

Meiner Erfahrung nach lohnt es sich daher fast immer, es zumindest mit der Mediation zu versuchen. Vor allem, wenn die Parteien grundsätzlich noch miteinander reden können und sie ernsthaft an der vielzitierten „kaufmännisch vernünftigen“ Lösung des zugrundeliegenden Konflikts interessiert sind.

Sprechen Sie mich bei Interesse oder sonst Fragen zur Mediation gerne an!

Informationen zur gerichtsnahen bzw. gerichtlichen Mediation

Allgemeine Informationen zur Mediation